Abschluss eines Maklervertrags von BVFI - Bundesverband für die Immobilienwirtschaft

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Abschluss eines Maklervertrags“ von BVFI - Bundesverband für die Immobilienwirtschaft ist Bestandteil des Kurses „Maklerrecht, Maklervertrag und Wettbewerbsrecht“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Vorlagen eines Maklerauftrags
  • Mustervorlage des BFVI
  • §1 Vertragsobjekt
  • §2 Rechte und Pflichten des Maklers
  • §3 Rechte und Pflichten des Auftraggebers
  • §4 Laufzeit des Vertrages
  • §5 Provision
  • §6 Aufwandsentschädigung
  • §7 Schriftform
  • §8 Salvatorische Klausel
  • Individuelle Zusatzvereinbarung
  • Abschluss

Dozent des Vortrages Abschluss eines Maklervertrags

 BVFI -  Bundesverband für die Immobilienwirtschaft

BVFI - Bundesverband für die Immobilienwirtschaft

Der BVFI - Bundesverband für die Immobilienwirtschaft ist eine Interessenvertretung für alle gewerblichen und privaten Berufs- und Personengruppen der Immobilienwirtschaft. Er ist als Interessenvertretung beim Deutschen Bundestag registriert und kann somit auch auf der politischen Ebene die Anliegen der Mitglieder artikulieren. Der BVFI versteht sich als moderner, dynamischer und innovativer Praxisverband. Um zur Höherqualifizierung von Immobilienmaklern beizutragen, bietet er z.B. die Ausbildung zum „Fachmakler der Immobilienwirtschaft BVFI“ an. Und das unabhängig davon, ob der Teilnehmer Mitglied des BVFI ist oder nicht.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0