Archiv - Zivilrecht Grundlagen Teil 7 Sachenrecht: Grundprinzipien, Besitz, Erwerb des Eigentums von Prof. Dr. John Montag

(18)

video locked

Über den Vortrag

 

Der Vortrag „Archiv - Zivilrecht Grundlagen Teil 7 Sachenrecht: Grundprinzipien, Besitz, Erwerb des Eigentums“ von Prof. Dr. John Montag ist Bestandteil des Kurses „Archiv - Zivilrecht Grundlagen und BGB Allgemeiner Teil “. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • 1. Grundprinzipien
  • 1.1 Typenzwang
  • 1.2 Bestimmtheitsgrundsatz
  • 1.3 Publizitätsprinzip
  • 2. Der Besitz
  • 3. Verlust des Eigentums
  • 4. Grundfall bewegliche Sachen
  • 4.1 Aufbau § 985
  • 4.2 Gutgläubiger Erwerb
  • 4.3 Abhandenkommen § 935 Abs.1
  • 4.3.1 Öffentliche Auktion
  • 4.3.2 Ersitzung
  • 4.3.3 Schulfälle zu 935 Abs.1
  • a. und Besitzverlust
  • b. und Anfechtung

Quiz zum Vortrag

  1. Eine Einigung Eigentumsübergang und die Übergabe erfolgt § 929, 1.
  2. Sie mit dem Verkäufer einen Kaufvertrag abschließen § 433.
  3. Der Kraftfahrzeugbrief auf Sie als Eigentümer umgeschrieben wird § 952.
  4. Sie Besitzer des Pkw werden § 854.
  5. Alle vorgenannten Gesichtspunkte eingreifen.
  1. Alle vorgenannten Merkmale.
  2. Einen unmittelbaren Besitzer § 854.
  3. Fremdbesitz des unmittelbaren Besitzers § 872.
  4. Einen Herausgabeanspruch (Besitzmittlungsverhältnis) § 871.
  1. den Verlust der tatsächlichen Sachherrschaft § 854.
  2. das Merkmal des Diebstahls.
  3. den Verlust des Besitzes §§ 854/868.
  1. Alle vorgenannten Merkmale.
  2. Den Erwerb vom Nichtberechtigten.
  3. Ein Rechtsgeschäft (Einigung).
  4. Einen Rechtsscheinträger (Besitz, Grundbuch).
  5. Den guten Glauben.
  1. die von einem Geschäftsunfähigen abgegeben werden kann §§ 104 ff.
  2. die auf eine Rechtsfolge gerichtet ist.
  3. die anfechtbar ist § 119 ff.
  4. bei der eine Stellvertretung stattfinden kann § 164 ff.
  1. ist natürlicher/tatsächlicher Wille entscheidend.
  2. ist auf eine rechtsgeschäftliche Willenserklärung abzustellen.
  3. gelten die Vorschriften über die beschränkte Geschäftsfähigkeit § 106 ff.
  4. ist auch bei unmittelbarer Gewalt abzustellen.

Dozent des Vortrages Archiv - Zivilrecht Grundlagen Teil 7 Sachenrecht: Grundprinzipien, Besitz, Erwerb des Eigentums

Prof. Dr. John Montag

Prof. Dr. John Montag

Rechtsanwalt Prof. Dr. John Montag, Berufsrepetitor, Lehrbeauftragter für Wirtschaftsrecht, Dozent für Zivilrecht und Autor zahlreicher Lernprogramme für Wirtschaftsjuristen und Verfasser des Lernbuch Zivilrecht. Prof. Dr. Montag versteht es wie kein Zweiter, das Zivilrecht lernbar darzustellen.

Versprochen, Zivilrecht wird Sie begeistern.


Kundenrezensionen

(18)
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
14
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0

18 Kundenrezensionen ohne Beschreibung


18 Rezensionen ohne Text


Auszüge aus dem Begleitmaterial

... I. Das Recht der beweglichen Sachen ...

... 2. Eigentümer a. Ursprünglich (+) b. Verloren ...

... (Einigsein bei Übergabe) dd. Guter Glaube 932 II - dem gutgläubigen Erwerb könnte ...

... Verloren an D (-) c. Verloren an A 929,932 aa. Einigung bb. Nichtberechtigung cc. ...

... Herausgabe 985 1. J 2 Besitzer 2. J 1 Eigentümer a. Ursprünglich (+) ...

... b. Verloren an J 2 Gutgläubiger Erwerb 929,932 aa. Einigung bb. Nichtberechtigung cc. ...

... 02.01 Anruf von R. Übergabe des Bildes 03.05 Polizei. ...

... Eigentumsübergang Anfechtung: aa. Anfechtungsgrund 123 I bb. Anfechtungserklärung 143: am 4.5 cc. Anfechtungsfrist 124 Wirkung ...

... nach 929, 932 aa. Einigung bb. Nichtberechtigung cc. Übergabe dd. Guter Glaube 142 ...