Archiv - Straßenverkehrsdelikte von RA Wolfgang Bohnen

(9)

video locked

Über den Vortrag

BMR-Dozenten live erleben, Kursbeginn Frankfurt Zivilrecht 22. Oktober 2013.

Der Vortrag „Archiv - Straßenverkehrsdelikte“ von RA Wolfgang Bohnen ist Bestandteil des Kurses „Archiv - Strafrecht Besonderer Teil - Nicht Vermögensdelikte“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Allgemein
  • §316 Abstraktes Gefährdungsdelikt
  • §315c Gefährdung des Straßenverkehrs

Quiz zum Vortrag

  1. Ein konkretes Gefährdungsdelikt.
  2. Ein abstraktes Gefährdungsdelikt.
  3. Ein Unterlassungsdelikt.
  1. Ab 1,1 Promille.
  2. Ab 0,5 Promille.
  3. Ab 2,1 Promille.
  4. Ab 0,3 Promille.
  1. Ob der Erfolg auch bei einer reduzierten Geschwindigkeit mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit eingetreten wäre.
  2. Ob der Erfolg auch bei einem nüchternen Autofahrer mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit eingetreten wäre.
  1. Nein, es muss zusätzlich zu einer kritischen Verkehrssituation gekommen sein.
  2. Nein, es muss zusätzlich zu einer Verletzung des Beifahrers gekommen sein.
  3. Ja, durch die absolute Fahruntüchtigkeit hängt es nur vom Zufall ab, dass dem Beifahrer nichts passiert ist.
  1. §§ 315, 315 b.
  2. §§ 315 c, 316.
  3. §§ 315 a, § 315 c.
  4. §§ 315, 316.
  5. §§ 315, 315 a.

Dozent des Vortrages Archiv - Straßenverkehrsdelikte

RA Wolfgang Bohnen

RA Wolfgang Bohnen

Der Rechtsanwalt Wolfgang Bohnen ist seit mehr als 25 Jahren als Strafverteidiger und Dozent im Straf- und Strafprozessrecht tätig.
Seine Repetitorien zeichnen sich aus durch seine lebendige, strukturierte und nachhaltige Vermittlung der Lerninhalte im Straf- und Strafprozessrecht.

Kundenrezensionen

(9)
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0

9 Kundenrezensionen ohne Beschreibung


9 Rezensionen ohne Text